Frankfurt trennt sich von Skibbe - Daum übernimmt

Eintracht Frankfurt hat sich von Chefcoach Michael Skibbe getrennt. Neuer Trainer wird Christoph Daum, der am Mittwoch sein erstes Training leitet. Der 57-jährige Daum, der sich im Sommer vergangenen Jahres von Fenerbahce Istanbul getrennt hatte und seitdem beschäftigungslos war, wird zunächst bis zum Saisonende bei den Riederwäldern arbeiten.

Allerdings wollen beide Seiten über die laufende Spielzeit hinaus zusammenarbeiten, kündigte die Eintracht an. Daum war langjähriger Coach des 1. FC Köln, von Bayer Leverkusen und des VfB Stuttgart, den er 1992 zur Deutschen Meisterschaft führte. Aufgrund seiner Kokain-Affäre im Jahr 2000 hatte Daum seine Bundestrainer-Karriere verspielt. Erst beim 1. FC Köln (2006 bis 2009) hatte Daum sein Deutschland-Comeback als Trainer gefeiert.

Quelle: t-online.de